Direkt zum Inhalt wechseln

Beim Gastgeben steckt die Liebe im Detail. In den scheinbar simplen Dingen des Lebens. Sie machen den Unterschied. Dabei machen wir es uns nicht einfach, vielmehr verstehen wir unsere Arbeit als die Summe von unendlich vielen Kleinigkeiten. Wir folgen eben unserer Leidenschaft. Dem Ruf unseres Herzens.

Essen & Trinken

Liebe zum Detail

Das beginnt bei der Auswahl unserer Lieferanten, bei den Blumen die Christian täglich auf den Wiesen rund um das Schulhaus pflückt und endet bei der Tatsache, dass wir die Frittatensuppe auf besonderen Wunsch der Stammgäste sogar zum Frühstück servieren. Denn es sind die kleinen Gesten, die uns in Erinnerung bleiben. Die, mit denen man so gar nicht gerechnet hat.

Überraschungsmomente ohne Risiken und voller positiver Nebenwirkungen. So mögen wir das. Weil wir damit nicht nur unseren Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, sondern uns am Überraschenden entwickeln. Es ist noch nicht so lange her, da wurden Demeter Bauern als irrsinnige Spinner abgetan und die Almwirtschaft als Auslaufmodell betrachtet. Gitti und Thomas vom Lengauhof beweisen uns täglich das Gegenteil.

Der Stoff, aus dem das Neue ist,
hat seine Wurzeln in der Vergangenheit.
Dessen sind wir uns bewusst und dafür
sind wir überaus dankbar.

Sie möchten einen Tisch reservieren?
Wir kümmern uns gern um Ihr
Anliegen und melden uns bei Ihnen.